builderall

Die Wahl der richtigen Telefonanlage war fr Unternehmen nie eine einfache Wahl, sollte es eine fr die Kommunikation ideal passende Lsung sein. Neben der aktuell bentigten Hardware galt es die Mglichkeiten der Skalierung, der Kosten fr Wartung und Laufzeiten zu bercksichtigen.


Mit den Cloud-Telefonanlagen (auch Centrex oder Hosted PBX genannt) wurde der Markt neu gemischt, gleichzeitig ist die Auswahl der Anbieter deutlich gestiegen. Die Wahl der richtigen Kommunikationslsung wird somit nicht unbedingt einfacher, auch wenn bei den meisten Anbietern der Cloud-Telefonanlage die Skalierung unkompliziert und die Wartung sowie Updates lebenslang inklusive sind.


Fr den Klein- und Mittelstand macht die cloudbasierte Telefonanlage fast immer Sinn und bietet auf jeden Fall auf eine einfache Art und Weise mehr Flexibilitt, die in Zeiten von Home Office eine ganz neue Bedeutung gewonnen hat.


Wie finden Sie jetzt den richtigen Anbieter fr Ihre Cloud Telefonanlage?


Sich direkt an den Anbieter zu wenden, ist so gut wie immer der schlechteste Weg. Ein BMW Hndler wird Sie nicht zu Mercedes schicken. Er muss verkaufen, was er hat, nmlich BMW.


Selbst wenn Sie verschiedene Anbieter fr Cloud Telefonanlagen vergleichen, stehen Sie vor einer Herausforderung: Sie mssen wissen, auf welche Punkte es ankommt. Da fllt der Vergleich beim Autokauf tatschlich leichter.


Wir schaffen es heute nicht mehr, uns in jedes Thema, in jede Technik einzuarbeiten. Wir mssen uns in vielen Bereichen mehr und mehr auf Spezialisten verlassen. Dies kommt wahrscheinlich auch Ihnen in Ihrem eigenen Business zu Gute.


Hieraus ergeben sich zwei Fakten:

1.      Trennen Sie sich von dem Gedanken, Sie erhalten direkt beim Hersteller die bessere Lsung. Er verkauft nur, was er hat. Sparen Sie sich die Zeit und den Versuch, selbst Anbieter von Cloud-, Centrex- bzw. Hosted PBX Telefonanlagen zu vergleichen.

2.      Sie brauchen einen unabhngigen Partner fr die optimale Wahl Ihrer Cloud-Telefonanlage.


Wie finden Sie den richtigen unabhngigen Partner fr Ihre Cloud Telefonanlage?


Natrlich gibt es auch unabhngige Partner, die zwar verschiedene Anbieter von Cloud-Telefonanlagen im Portfolio haben, aber trotzdem ?von der Stange? verkaufen. Es gibt aber keine ?One-Size-Feeds-All?- Telefonanalgen. Wer Ihnen sagt, die Telefonanlage XY passt immer, sagt nicht die Wahrheit oder wei es nicht besser, in beiden Fllen sollten Sie besser Abstand nehmen.


Den richtigen Partner fr Ihre neue Cloud-Telefonanlage finden Sie, in dem Sie bzw. er Ihnen die richtigen Fragen stellt. Hier folgenden die wichtigsten Fragen, mit denen Sie sich einen berblick verschaffen, Sie mit dem richtigen unabhngigen Partner fr Cloud Telefonanlagen sprechen.


1. Anzahl an Nebenstellen und Benutzern bei der Cloud Telefonanlage


Als erstes wird sich ein guter unabhngiger TK-Partner nach Ihrem Bedarf an Nebenstellen und Benutzern informieren.


Bei den cloudbasierten Telefonanlagen gibt es Unterschiede in der Betrachtungsweise und Abrechnung von Nebenstellen. Bei einigen Cloud-Telefonanlagen wird nach Nebenstellen und bei anderen Cloud-Telefonanlagen wird nach Benutzern abgerechnet.


Was ist genau der Unterschied? Veranschaulichen wir es an einem einfachen Beispiel. Ein Unternehmen mit 10 Mitarbeitern hat fr jeden Mitarbeiter 3 Nebenstellen. Es kommt hufiger vor, als man vielleicht denken mag.

1.      Nebenstelle am Schreibtisch im Bro

2.      Nebenstelle am Smartphone

3.      Nebenstelle im Home Office


Wird nach Nebenstellen abgerechnet, muss der Kunde 30 Nebenstellen bezahlen. Wird jedoch nach Benutzern abgerechnet, zahlt er lediglich fr 10 Benutzer, unabhngig der Anzahl der Nebenstellen.


Bercksichtigen wir jetzt noch eventuelle Flatrates, erkennen wir schnell, der Unterschied zwischen Nebenstellen und Benutzern kann bei den Kosten sehr ins Gewicht fallen.

Wird nach Nebenstellen abgerechnet, wird auch die Flatrate je Nebenstelle abgerechnet. Bei dem Modell mit der Abrechnung nach Benutzern wird die Flatrate je Benutzer berechnet.


Beide Abrechnungsmodelle haben ihre Berechtigung und mssen immer im gesamten Kontext betrachtet werden. Ein unabhngiger TK-Partner hat beide Varianten zur Auswahl und kann die Lsung gezielt fr Ihren Bedarf auswhlen.


2. Skalierungsbedarf des Kunden bei der Cloud Telefonanlage

 

Bentigt der Kunde zum Beispiel im Saisongeschft oder bei Projektgeschften zustzliche Nebenstellen, macht es Sinn, wenn die Cloud-Telefonanlage sich leicht skalieren lsst, und zwar in beide Richtungen ? also zustzliche Nebenstellen oder Benutzer aber auch weniger Nebenstellen oder Benutzer.


Aufstocken geht immer, aber nicht reduzieren. Je nach Anbieter von Cloud Telefonanlagen gibt es unterschiedliche Laufzeiten fr die Nebenstellen.


Wird diese Frage vorher nicht geklrt, kann es fr einen Kunden zu unntigen Kosten fhren, wenn er zum Beispiel zum Weihnachtsgeschft zustzliche Nebenstellen bentigt und diese dann das gesamte Jahr ber weiterbezahlen muss.


Hat der Kunde schwankenden Bedarf an Nebenstellen oder Benutzern, achtet ein anbieterunabhngiger ITK Partner darauf, dass der Kunde einen Cloud Telefonanlagen Anbieter whlt, bei dem Nebenstellen monatlich oder zumindest mit kurzen Fristen von maximal 3 Monaten gekndigt werden knnen.


3. Welche Art von Telefonen sind fr die Cloud-Telefonanlage angedacht?


Sollen SIP-Telefone (VoIP- Telefone) ? damit meine ich jetzt Telefone, die auf dem Schreibtisch stehen ? eingesetzt werden, Softphones (auf dem PC oder Notebook) oder Apps frs Smartphone? oder eine Kombination aus allen Varianten?


Werden Softphones oder Smartphone Apps eingesetzt, fhrt der Kunde oft am besten, wenn es diese direkt vom Hersteller der Cloud Telefonanlage gibt. Es sollte genauso mit anderen auf dem Markt verfgbaren Softphones und Smartphone Apps funktionieren, aber eben nur ?sollte?.


Fr die Softphones und Apps gibt es von den Cloud-Telefonanlagen Anbietern in der Regel keine Zertifizierungen und entsprechend bernehmen sie keinen Support, sollte es zu Problemen kommen.


Damit der Kunde Support bei Problemen mit den Telefonen erhlt, sollte beim Einsatz von Softphones und Smartphone Apps eine Cloud Telefonanlage gewhlt werden, die entsprechende Softphones und Smartphone Apps anbietet.


Bei den SIP Tischtelefonen sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass die Gerte fr die Cloud Telefonanlage zertifiziert sind.


Hat der Kunde einen anbieterunabhngigen TK-Partner, klrt er diese Fragen mit dem Kunden und lsst sie mit in die Auswahl der richtigen Cloud Telefonanlage einflieen.


4. Die Administration der Cloud Telefonanlage


Nicht jede Cloud-Telefonanlage lsst sich mal so eben nebenbei konfigurieren. Der Aufwand und Schwierigkeitsgrad der Einrichtung und Administration hngen sehr vom Leistungsumfang der Telefonanlage ab. Sollte der Kunde sich selbst administrieren wollen, wei der unabhngige Partner, welche Cloud Telefonanlage sich gut administrieren lsst.


Lassen sich SIP Telefone per Autoprovisionierung anschlieen oder mssen sie manuell mit Zugangsdaten gefttert werden? Bei der Autoprovisionierung zieht sich das Telefon automatisch die in der Cloud Telefonanlage hinterlegten Daten zur Einrichtung, sobald es in die LAN Dose gesteckt wird.


Die Administration einer Telefonanlage beinhaltet die komplette Einrichtung. Wer bernimmt die Administration? Fr die meisten Kunden macht eine fertige Plug&Play Einrichtung Sinn, bedeutet, die Einrichtung und Administration bernimmt der Partner fr den Kunden. Der Kunde braucht nur noch die Telefone in die LAN Dose zu stecken bzw. erhlt fr die Softphones und Apps entsprechende Einrichtungs-Links und Support.


Der eingesparte Zeitaufwand beim Kunden ist locker die Kosten fr die Einrichtung und Administration durch einen guten unabhngigen ITK Partner wert.


Ein guter unabhngiger TK-Partner wird mit dem Kunden auf dem Vorweg alles genau klren, damit die Umstellung auf die Cloud Telefonanlage reibungslos verluft ? einen Vorteil, den Kunden auf jeden Fall nutzen sollten.


5. Werden Auswertungen von der Cloud Telefonanlage bentigt?


Die Mglichkeit von Auswertungen und Statistiken schwankt ebenfalls sehr bei den verschiedenen Cloud Telefonanlagen.


Whrend einem Kunden ein Einzelverbindungsnachweis vollkommen ausreicht, bentigt ein anderer Kunde spezifischere Auswertungen. Er mchte Auswertungen ber die Auslastung von Rufgruppen, mchte auswerten, wie lange Verkaufsgesprche dauern, mchte die Dauer von Supportgesprchen analysieren etc.


Die Frage sollte auf jeden Fall von vornherein abgeklrt werden, um spter unangenehme berraschungen zu vermeiden.


6. Features und Leistungsmerkmale der Cloud Telefonanlage


Natrlich gehren spezifische Fragen zu gewnschten und bentigten Leistungsmerkmalen, wie Rufgruppen, Teams, Routinganforderungen, Ansagen, Instant Messaging, Gruppenchat Verfgbarkeitsanzeigen, virtuelle Faxe, analoge Faxgerte, IVR (Sprach-Dialog-System), Call Center Funktionen, Hot Desking etc. zu den Leistungsmerkmalen, die ein guter anbieterunabhngiger ITK-Partner auf dem Vorweg ebenfalls in Erfahrung bringt.


Im Standard beherrscht jede mir bekannte Cloud Telefonanlage Anrufbeantworter, Rufumleitungen etc..


Einige Features schwanken von Anbieter zu Anbieter sowohl in der Verfgbarkeit, der einfachen Handhabung als auch im Umfang der Mglichkeiten.


Ein anbieterunabhngiger ITK-Partner klrt mit dem Kunden gemeinsam den Bedarf und erkennt an Hand der Daten und seinen Erfahrungen, mit welcher Cloud Telefonanlage der Kunde wirklich am besten seine Ziel erreicht.


Die Suche nach einem guten anbieterunabhngigen TK-Partner ist wichtig.


Fragen Sie, ob Ihr TK-Partner mit mehreren Anbietern fr Cloud Telefonanlagen zusammen arbeitet und ob er dann auch in der Praxis regelmig unterschiedliche Cloud Telefonanlagen anbietet oder sich auf einen Anbieter konzentriert.


Die Anforderungen und der Bedarf der Kunden sind so unterschiedlich, da passt nicht immer dieselbe Cloud Telefonanlage.


Es macht keinen Sinn mit Kanonen auf Spatzen zu schieen und eine extrem umfangreiche Lsung mit den schnsten und tollsten Features zu verkaufen, wenn der Kunde nur simple Telefonie bentigt. Genauso gefhrlich ist es eine Lsung ?von der Stange? anzubieten und spter stellt sich heraus, bentigte Funktionen stehen nicht zur Verfgung. Was passiert dann?


Am besten stellt der unabhngige TK-Partner gleich von sich aus die Fragen, dann erkennen Sie sofort, dass er wirkliches Interesse daran hat, die fr Sie beste Lsung zu finden.


Er geht auf Ihre Anforderungen ein und macht sich seine Gedanken. Vielleicht kommt er auf fr Sie interessante Ideen, Anforderungen umzusetzen.

Sie sagen zum Beispiel, dass Sie ein bestimmtes Ziel erreichen wollen und Ihr Partner fr TK-Anlagen macht sich Gedanken und zeigt Ihnen interessante Wege, die zum Ziel fhren, die Sie so vorher vielleicht gar nicht in der Art fr mglich gehalten hatten.


Auf diese Weise erhalten Sie die fr Ihre Anforderungen beste Lsung zu dem fr Sie optimalen Preis-Leistungs-Verhltnis ? sorgenfrei, sicher und zukunftssicher.


Mehr zu Cloud Telefonanlagen finden Sie hier