Frustriert von hohen Kosten?

Sparen Sie bis zu 70% mit unserer Analyse Ihrer

Handyverträge für Geschäftskunden!

handyverträge für geschäftskunden

Sagen Sie hohen Mobilfunkkosten adé.

Sind Sie von den hohen Kosten Ihrer Handytarife für Geschäftskunden überwältigt? Komplexe Tarife und viele Anbieter machen es schwer, die beste Lösung zu finden. Die Unsicherheit, ob Sie das Beste für Ihr Geld bekommen, plagt Sie.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten diesen finanziellen Druck erheblich reduzieren. Nutzen Sie Ihr Budget effizienter für Bereiche, die Ihrem Unternehmen echten Mehrwert bieten. 

Die Suche nach der besten Lösung endet hier.

Wir bieten maßgeschneiderte Mobilfunklösungen, die Ihre Kosten um bis zu 70% senken – anbieterunabhängig und transparent. Unsere spezialisierte Analyse identifiziert versteckte Einsparpotenziale und passt Verträge optimal an Ihre Bedürfnisse an.

 

Reduzieren Sie jetzt Ihre Mobilfunkkosten

Handyverträge für Geschäftskunden:
Bei über 70 % unserer Neukunden reduzieren wir die Kosten...

und das bedeutet für Sie mehr Geld für das Wachstum Ihres Unternehmens oder einen wohlverdienten Familienurlaub!

Hand aufs Herz, haben Sie die Zeit und das Fachwissen, sich um alles zu kümmern? 

Das Gute ist, das brauchen Sie auch nicht. Wir kümmern uns um Ihre Mobilfunktarife – egal ob neue oder bestehende Mobilfunkverträge.

Mit uns gewinnen Sie nicht nur die Kontrolle über Ihre Kosten zurück, sondern auch die Gewissheit, stets die besten Tarife und den besten Service zu erhalten. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und sehen Sie, wie einfach und stressfrei es sein kann.

Brauner Telecom Handytarife für Geschäftskunden

Bis zu 70%

Einsparungen möglich

Handytarife für Geschäftskunden senken
hoechste-Kundenzufriedenheit 2

Kundenorientierung

Ihre Vorteile & Leistungen im Überblick

  • Sie erzielen bis zu 70 % Ersparnis

    Bis zu 70% Reduzierung der Kosten Ihrer Handyverträge für Geschäftskunden

  • anbieterunabhängige Beratung

    In Ihrem Interesse sind wir frei in der Wahl der Netze, Netzbetreiber oder Provider. Es zählt, was für Sie am sinnvollsten ist.

  • Business Tarife & Rahmenverträge

    All-Flat-Tarife fürs Smartphone, Datentarife, Tarife für Telefonie sowie Tarife mit und ohne Smartphone oder „Hardware only“. Interessante Rabatte und bei Bedarf unbegrenztes Datenvolumen.

  • gezielte Bedarfsanalyse

    Wir analysieren Ihre Kosten und Leistungen und optimieren sie.

  • fortlaufende Betreuung

    Sie haben bei uns einen festen Ansprechpartner, eine fortlaufende Betreuung sowie regelmäßige Optimierungen Ihrer bestehenden Tarife.

3 Wege Ihre Handyverträge für Geschäftskunden
zu optimieren.

  • Tarifoptimierung beim Anbieter

    Sie wollen bei Ihrem Anbieter bleiben? Wir optimieren Ihre Tarife bei Ihrem bestehenden Anbieter – selbst hier steckt oft viel Sparpotential.

  • Tarifoptimierung im Netz

    Sie möchten im Netz bleiben? Wir berücksichtigen bei der Optimierung Ihrer Business Handytarife alle für Sie relevanten Anbieter in dem Netz.

  • Tarifoptimierung netzunabhängig

    Sie sind offen für einen Wechsel? Wir analysieren Netzverfügbarkeit und Angebote für die größtmögliche sinnvolle Optimierung.

Über 20 Jahre

Erfahrung in der Tarifoptimierung

bis zu 70 Prozent Handykosten sparen

Sie brauchen weitere Informationen?

Beispiele Einsparungen

Vorgehensweise bei Brauner Telecom

Wissenswerte Mobilfunk FAQs

Lassen Sie uns jetzt sprechen!

In einem kurzen Telefontermin (15 Minuten) klären wir gemeinsam Ihre Anforderungen & Ihren Bedarf.

Alternativ können Sie uns auch direkt anrufen 04821 – 149 00 00

Handytarife für Geschäftskunden :

Beispiele für von uns erzielte Einsparungen

36 % Einsparung

10 Handytarife für Geschäftskunden
Monatliche Grundgebühr 499,50 €

Ergebnis nach der Optimierung:

mehr Leistungen
mehr Datenvolumen
317,20 € monatliche Grundgebühr
36 % Ersparnis

55 % Einsparung

38 Handytarife für Geschäftskunden
Monatliche Grundgebühr 1.291,62 €

Ergebnis nach der Optimierung:

mehr Leistungen
mehr Datenvolumen
570 € monatliche Grundgebühr
55 % Ersparnis

71 % Einsparung

191 Handytarife für Geschäftskunden
Monatliche Grundgebühr 6.558,32 €

Ergebnis nach der Optimierung:

passende Leistungen
passendes Datenvolumen
1.882,50 € monatliche Grundgebühr
71 % Ersparnis

Sie möchten erfahren, wie wir Ihre Handytarife für Geschäftskunden optimieren?

Vorgehensweise bei Brauner Telecom

1. Zahlen wirklich 70% der Mobilfunkkunden zu viel?

70 % unserer Neukunden zahlten zu viel für Ihre Mobilfunktarife für Geschäftskunden bevor sie zu uns kamen. Mit anderen Worten, bei 70 % unserer Neukunden können wir die Kosten reduzieren!

Sie fragen sich, wie das sein kann? Wann haben Sie zum letzten Mal Ihre Mobilfunktarife für Geschäftskunden auf den Prüfstand gestellt? Sind Sie sicher, dass Ihre Tarife noch preiswert sind und richtig passen?

Viele Kunden haben weder die Zeit, noch kennen sie sich mit der Tarifwelt aus, um die Tarife optimal auf den tatsächlichen Bedarf abzustimmen. So kommt es, dass viele Mobilfunkkunden in alten Tarifen hängen, die auf der einen Seite zu teuer und auf der anderen Seite nicht mehr dem Bedarf entsprechen. Keine gute Situation.

Verschenken Sie noch Geld an die Mobilfunkbetreiber? Mobilfunktarife sind ein Kostenfaktor für Geschäftskunden, trotz und teilweise sogar wegen der heute üblichen All-Net-Flatrates. Umso wichtiger für Sie, einen Partner an Ihre Seite zu bekommen, der sich mit Mobilfunktarifen für Geschäftskunden, mit den Mobilfunknetzen und den geeigneten Anbietern auskennt – ein Partner der unabhängig von Anbietern und Netzen arbeitet.

2. Sie Fragen sich, warum nicht direkt zum Anbieter sondern zu Brauner Telecom?

Gute und berechtigte Frage. Der Unterschied ist, dass Sie nicht mit einem Netzanbieter oder einem Provider sprechen, der nur ein gesteigertes Interesse hat, seine eigenen Tarife, am besten die hochpreisigen, zu verkaufen.
Wir arbeiten anbieterunabhängig…

und können alle Mobilfunknetze, Netzbetreiber sowie alle für Geschäftskunden relevanten Provider anbieten. Wir wissen, welche Mobilfunktarife für Geschäftskunden geeignet sind und analysieren explizit, welche Tarife und Mobilfunk Rahmenverträge für Sie die besten sind.

So muss es auch gar nicht immer ein Anbieterwechsel sein, teilweise bringt bereits eine Tarifoptimierung beim aktuellen Anbieter eine signifikante Reduzierung der Kosten.

3. Wege die Kosten für Mobilfunkverträge zu senken.

Es gibt grundsätzlich 3 Wege die Mobilfunktarife für Geschäftskunden zu senken:

1. Tarifoptimierung beim bestehenden Anbieter:  Sie wechseln in einen für Sie besseren Tarif bei Ihrem aktuellen Anbieter

2. Tarifoptimierung durch Anbieterwechsel im gleichen Mobilfunknetz:  Sie bleiben im gleichen Mobilfunknetz, wechseln aber innerhalb dieses Netzes den Anbieter

3. Tarifoptimierung durch Anbieterwechsel mit Wechsel des Mobilfunknetzes:  Sie reduzieren Ihre Kosten indem Sie den Anbieter und das Mobilfunknetz wechseln.

4. Was für Mobilfunktarife benötigen Sie für Ihr Geschäft?

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass es bei Neuverträgen fast nur noch Smartphone-Tarife gibt? In vielen Fällen mag es ja auch sinnvoll sein, aber eben längst nicht in allen Fällen.

Es gibt immer noch viele Unternehmen, die an Ihre Mitarbeiter Handys ausgeben, damit diese erreichbar sind. Diese User surfen nicht im Internet, diese User rufen keine eMails mobil ab.

Mit diesen 4 Tarifwelten erhalten Sie optimal abgestimmte Tarife und reduzieren Ihre Kosten:

Smartphone „All-Net-Flat“ Tarife
In der Regel inklusive Gespräche in die deutschen Mobilfunk- und Festnetze, sowie oft inkl. SMS Flat in die deutschen Mobilfunknetze sowie Datenvolumenpakete.
Sinnvoll für: User, die sowohl Telefonie als auch Internet regelmäßig und häufig nutzen

Smartphone „Minuten-Volumen“ Tarife
In der Regel inklusive Minutenpaketen ins deutsche Festnetz und deutsche Mobilfunknetze sowie SMS und Datenvolumenpakete. 
Sinnvoll für: User, die wenig telefonieren, aber regelmäßig mobil das Internet nutzen, hauptsächlich für eMail.

Handytarife
Tarife mit Freiminuten und Frei SMS sowie oft minimalen Datenpaketen. 
Sinnvoll für: User, die hauptsächlich erreichbar sein sollen und für User, die zwar telefonieren, aber Internet so gut wie gar nicht nutzen sollen.

Datentarife
Mobile Datentarife für mobiles Arbeiten oder als Hotspot.
Sinnvoll für: User, die unterwegs viel mit Notebook oder Tablet arbeiten sowie, um z.B. einen Hotspot für eine zeitlich begrenzte Arbeitsstelle zu nutzen.

5. Sie sind sich nicht sicher, welche Tarife Sie benötigen?

Dafür haben Sie uns. Wir analysieren bei bestehenden Verträgen Ihre Mobilfunkrechnung, damit Sie wirklich optimal passende Tarife erhalten und nach Möglichkeit Ihre Kosten reduzieren und Leistungen erhöhen.Bei Neuverträgen sprechen wir mit Ihnen den Einsatz durch, damit auch hier der Tarif optimal auf Ihren Mitarbeiter zugeschnitten wird. In den meisten Fällen rechnen sich übrigens SIM only Tarife, also Tarife ohne Handy bzw. Smartphone.

Kontakten Sie uns jetzt für einen kostenfreien Tarif-Check-Up, damit Sie die besten Mobilfunktarife für Geschäftskunden bekommen.

6. Welches Netz bevorzugen wir?

Jedes Mobilfunknetz hat seine Löcher, seine Stärken und Schwächen. Aus diesem Grund gehen wir unvoreingenommen an jede Analyse heran. Was bedeutet es für Sie? Wir sehen uns alle Mobilfunknetze für Ihre Standorte an.

Jedes der drei Mobilfunknetze hat seine Flächen, in denen es besser ist als die Mitbewerber.

Ein Beispiel, wie wichtig eine sachliche Netzwahl ist:
Ein Unternehmen aus Dresden war mit der Netzabdeckung bei seinem Anbieter nicht zufrieden. Der Geschäftsführer wollte wechseln und ging zu dem seiner Meinung nach bestem Mobilfunknetz.
Ergebnis: Die Netzabdeckung ist schlechter geworden – nicht besser.

Hätte er uns vorher gefragt, hätten wir uns genau angeschaut, welches Netz an dem Standort die beste Wahl ist und er hätte jetzt eine bestmögliche Netzabdeckung an seinem Standort.

o2 Mailbox & Rufumleitung

Telekom Mailbox & Rufumleitung

Vodafone Mailbox & Rufumleitung

Für Sie zusammengestellt, aus den Fragen unserer Kunden

Mobilfunk FAQs

Wie sicher ist eine Portierung?

Das Handling der Rufnummernmitnahme – der Portierung – ist heute ein gut eingespielter Ablauf, der sicher funktioniert. Damit alles reibungslos funktioniert, müssen einige Punkte beachtet werden.

So müssen die Portierungsdaten 100 % mit den Daten beim alten Anbieter übereinstimmen. Ein Blick auf die Kündigungsbestätigung kann hier helfen.

Sollte der abgebende Provider dennoch eine ablehnende Rückmeldung haben, muss diese beachtet und beantwortet werden.

Wir überwachen die Portierungen bei unseren Kunden und es sind alle Rufnummernmitnahmen in den letzten Jahren problemlos durchgelaufen.

Was kostet eine Portierung?

Portierungen von Mobilfunkrufnummern von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter sind seit Dezember 2021 kostenfrei. Es dürfen keine Entgelte mehr für die Rufnummernmitnahme berechnet werden. Gleiches gilt auch für Festnetzrufnummern.

Ist 5G wichtig, oder reicht 4G (LTE) aus?

Ein Handyvertrag für Geschäftskunden sollte 5G unterstützen. Es bringt Ihnen nicht nur schnellere Datenverbindungen sondern verbessert auch die Netzabdeckung, da Sie so auf das 4G und 5G Netz zugreifen. 

Vergessen Mobilfunkvertrag zu kündigen? Was jetzt?

Seit Dezember 2021 hat der Gesetzgeber geregelt, dass stillschweigende Vertragsverlängerungen im Mobilfunk nur noch um einen Monat gestattet sind. Mit anderen Worten können Sie Ihren Mobilfunkvertrag nach der Mindestvertragslaufzeit monatlich kündigen. 

Die automatische Vertragsverlängerung im Mobilfunk

Während früher die Mobilfunkverträge sich in der Regel stillschweigend um 1 Jahr verlängerten, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wurde, hat sich dies seit Dezember 2021 geändert. Verträge verlängern sich stillschweigend nur noch um 1 Monat.

Haben Sie vergessen Ihren Mobilfunkvertrag zu kündigen, können Sie immer noch monatlich kündigen und zum Beispiel einen Anbieterwechsel durchführen.

Bei aktiven Vertragsverlängerungen, also wenn Sie aktiv ihren Mobilfunkvertrag verlängern, können längere Vertragslaufzeiten vereinbart werden. Dies kann interessant sein, um bessere Konditionen zu erhalten. Besonders für Geschäftskunden, die längerfristig planen, machen Mobilfunkverträge mit Sonderkonditionen und längeren Vertragslaufzeiten oft Sinn.

Wie sperre ich Sonderrufnummer im Mobilfunk

Um Kostenfallen zu vermeiden, kann es sinnvoll sein bestimmte Sonderrufnummern zu sperren. 0900, 0180, 0137 Rufnummern verursachen auf der Mobilfunkrechnung hohe Kosten. Die meisten Mobilfunkanbieter haben in ihren Kundenportalen die Möglichkeit, Sonderrufnummern zu sperren, ist dies nicht Fall, hilft ein Anruf bei der Kundenhotline.

Was ist eine eSIM?

Die eSIM ist eine fest im Smartphone verbaute SIM Karte, kann also nicht vom Benutzer gewechselt werden. Die Mobilfunkbetreiber können ihre Dienste auf die eSIM im Gerät schalten. Es ist auch nach wie vor ein Anbieterwechsel möglich. Es bleibt somit die Freiheit mit dem Gerät zu einem anderen Netzbetreiber zu gehen.

Was ist eine Container App?

Unter einer Container App ist eine App für das Smartphone gemeint, die ihre Inhalte vor dem Zugriff durch andere Apps schützt.

Beispiel: eine Container App für eMail und Kontakte. Messenger Dienste wie WhatsApp oder Social Media Apps wie Facebook, Instagram oder LinkedIn haben keinen Zugriff auf die Kontakte und eMails in der Container App.

Das Problem mit den meisten Messenger und Social Media, aber auch vielen anderen Apps ist, wenn sie Zugriff auf z.B. die Kontakte haben, weiß der Benutzer des Smartphones schlicht weg gar nicht mehr, wohin die Daten wandern und dies ist datenschutzrechtlich höchst bedenklich, um es milde zu formulieren. 

Oft ist dem Benutzer gar nicht bewusst, welche Apps alles Zugriff auf sensible Daten, wie Kontakte und eMails, verlangen.

Im geschäftlichen Einsatz kann eine Container App helfen, datenschutzrechtliche Anforderungen (z.B: DSGVO) zu erfüllen. Aus diesem Grund empfehlen wir Unternehmen den Einsatz einer Container App auf dem Smartphone.

Fragen zu einer Container App Lösung? Vereinbaren Sie einen Telefontermin

Was ist eine Drittanbietersperre und ist sie sinnvoll?

Es gibt Anbieter, die ihre Dienste über die Mobilfunkrechnung – also über den Provider – abrechnen. Es kann sich hier um einmalige Gebühren oder um Abos handeln. Diese Anbieter sind sogenannte Drittanbieter.

Um nicht in eine „Abofalle“ zu geraten oder unbewusst kostenpflichtige Dienste zu buchen, kann eine Drittanbietersperre durchaus Sinn ergeben. Besonders bei Unternehmen kann es Mitarbeiter und das Unternehmen selbst vor kostenpflichtigen Überraschungen bewahren.

Eine Drittanbietersperre kann also durchaus sinnvoll sein, es wird der Bestell- und Zahlungsweg über die Mobilfunkrechnung unterbunden.

Mit der Drittanbietersperre sind auch kostenpflichtige Sonderrufnummern gesperrt.

  • Die Drittanbietersperre wird auf Kundenwunsch eingerichtet – z.B. durch Anruf bei der Provider Hotline
  • Die Drittanbietersperre ist kostenfrei.

Was ist EU-Roaming?

Mit EU-Roaming ist ein Abkommen der EU gemeint, in dem geregelt ist, dass grundsätzlich keine Roaming Gebühren mehr anfallen, wenn jemand in der EU unterwegs ist.

Es gilt der nationale Mobilfunktarif. Der in Deutschland genutzte Minuten- oder Flat-Tarif gilt damit auch im EU Ausland.

Es gibt aber eine Reihe von Ausnahmen, so steht eventuell nicht das volle Datenvolumen zur Verfügung (Fair-Use) und wer sich dauerhaft im EU Ausland aufhält kann ebenfalls von dem EU Roaming ausgenommen werden.

Was sind IoT bzw. M2M SIM Karten?

IoT steht für Internet of Things (Internet der Dinge) und bezeichnet physische Geräte / Objekte, die so ausgestattet wurden, dass sie mit anderen Geräten und System über das Internet vernetzt sind und kommunizieren, also Daten austauschen können.

M2M steht für Machine-to-Machine und bezeichnet Maschinen, die untereinander kommunizieren, also Daten austauschen können

IoT oder M2M SIM Karten sind SIM Karten die speziell für diese Art der Kommunikation eingesetzt werden.

Was ist eine Multi-Netz-SIM?

Eine Multi-Netz-SIM ist eine SIM Karte, die sich in verschiedene Mobilfunknetze einwählen kann. Gerade in der M2M Anbindung von Maschinen wird eine Multi Netz SIM gerne eingesetzt, um eine flüssige und zuverlässige Kommunikation zwischen Maschinen / Geräten zu ermöglichen. 

Ist z.B. das Telekom Netz nicht verfügbar, bucht sich die Multi-Netz-SIM Karte in das Vodafone Netz ein.

Wann ist eine Multi-Netz-SIM Karte sinnvoll?

Für IoT bzw. M2M Anbindungen würden wir immer eine Multi-Netz-SIM Karte empfehlen. Besonders bei mobilen M2M Einsatzszenarien erhöht eine Multi Netz SIM die Verfügbarkeit enorm.

Selbst bei stationären M2M Projekten bietet eine Multi Netz SIM Karte große Vorteile. Es entfällt die Verfügbarkeitsprüfung für jeden einzelnen Standort und Netzschwankungen oder -ausfälle werden kompensiert. 

Werden z.B. Ablesegeräte, Füllstandsanzeigen beim Tank, Snack Automaten, Drohnen, Fernsteuerungen und so weiter mit Single Netz SIM Karten eingesetzt, müsste je Einsatzort erst einmal die Netzverfügbarkeit überprüft werden, um eine Netzabdeckung zu gewährleisten. Bei der Multi-Netz-SIM Karte entfällt dies, da die Multi-Netz-SIM sich in der das stärkste verfügbare Netz einbucht.

Was ist eine Multicard SIM bzw. Multi SIM?

Mit einer Multicard oder Multi SIM besteht die Möglichkeit, eine Rufnummer auf mehreren SIM Karten zu nutzen. 

Ein sinnvoller Einsatz könnte es sein, Smartphone und Tablet mit einer Multicard bzw. Multi SIM zu bestücken. Der für die Rufnummer gebuchte Tarif kann damit auf beiden Geräten genutzt werden. Beinhaltet der Tarif zum Beispiel 15 GB, dann stehen diese 15 GB insgesamt zur Verfügung, nicht je SIM Karte.

Es besteht die Möglichkeit eine Anrufsteuerung einzustellen, bedeutet, wann klingelt das Smartphone, wann soll das Tablet klingeln (wenn überhaupt), um bei dem Beispiel zu bleiben.

Bei einem Autotelefon ist der Vorteil einer Multicard oder Multi SIM gut erkennbar. Die Anrufsteuerung kann so eingerichtet werden: Ist das Autotelefon aktiv, soll der Anruf erst beim Autotelefon landen. Sobald der Wagen „ausgeschaltet“ ist, landet der Anruf wieder automatisch als erstes auf dem Smartphone

Die Multicard bzw. Multi SIM ist bei den meisten Anbietern nur für Geschäftskunden buchbar.