builderall

Sie wollen größte Mobilität?

Mobilfunktarife für Geschäftskunden

mit denen Sie frei und unbeschwert arbeiten – egal, wo Sie sind

Zahlen Sie zu viel für Ihre Geschäftskunden Mobilfunktarife?

70 % unserer Neukunden zahlten zu viel für Ihre Mobilfunktarife für Geschäftskunden bevor sie zu uns kamen. Mit anderen Worten, bei 70 % unserer Neukunden können wir die Kosten reduzieren! 

Sie fragen sich, wie das sein kann? Wann haben Sie zum letzten Mal Ihre Mobilfunktarife für Geschäftskunden auf den Prüfstand gestellt? Sind Sie sicher, dass Ihre Tarife noch preiswert sind und richtig passen? 

Viele Kunden haben weder die Zeit, noch kennen sie sich mit der Tarifwelt aus, um die Tarife optimal auf den tatsächlichen Bedarf abzustimmen. So kommt es, dass viele Mobilfunkkunden in alten Tarifen hängen, die auf der einen Seite zu teuer und auf der anderen Seite nicht mehr dem Bedarf entsprechen. Keine gute Situation.  

Verschenken Sie noch Geld an die Mobilfunkbetreiber? Mobilfunktarife sind ein Kostenfaktor für Geschäftskunden, trotz und teilweise sogar wegen der heute üblichen All-Net-Flatrates. Umso wichtiger für Sie, einen Partner an Ihre Seite zu bekommen, der sich mit Mobilfunktarifen für Geschäftskunden, mit den Mobilfunknetzen und den geeigneten Anbietern auskennt – ein Partner der unabhängig von Anbietern und Netzen arbeitet. 

Sie würden gerne Beispiele für von uns erzielte Einsparungen sehen?

Wir haben für Sie 3 Beispiele zusammengestellt, in denen wir Zahlen sprechen lassen. Es handelt sich um real erzielte Einsparungen aus unserer täglichen Praxis.

Nutzen Sie jetzt unseren Tarif Check-Up Service und lassen Sie uns, wie hoch die Ersparnis bei Ihren Mobilfunkkosten ausfällt.

Sie Fragen sich, warum nicht direkt zum Anbieter sondern zu Brauner Telecom?

Gute und berechtigte Frage. Der Unterschied ist, dass Sie nicht mit einem Netzanbieter oder einem Provider sprechen, der nur ein gesteigertes Interesse hat, seine eigenen Tarife, am besten die hochpreisigen, zu verkaufen.

Wir arbeiten anbieterunabhängig...

und können alle Mobilfunknetze, Netzbetreiber sowie alle für Geschäftskunden relevanten Provider anbieten. Wir wissen, welche Mobilfunktarife für Geschäftskunden geeignet sind und analysieren explizit, welche Tarife und Mobilfunk Rahmenverträge für Sie die besten sind.

So muss es auch gar nicht immer ein Anbieterwechsel sein, teilweise bringt bereits eine Tarifoptimierung beim aktuellen Anbieter eine signifikante Reduzierung der Kosten.
 

Es gibt grundsätzlich 3 Wege die Mobilfunktarife für Geschäftskunden zu senken:

1.    Tarifoptimierung beim bestehenden Anbieter:

Sie wechseln in einen für Sie besseren Tarif bei Ihrem aktuellen Anbieter

2.    Tarifoptimierung durch Anbieterwechsel im gleichen Mobilfunknetz: 

Sie bleiben im gleichen Mobilfunknetz, wechseln aber innerhalb dieses Netzes den Anbieter

3.    Tarifoptimierung durch Anbieterwechsel mit Wechsel des Mobilfunknetzes:

Sie reduzieren Ihre Kosten indem Sie den Anbieter und das Mobilfunknetz wechseln.

Was für Mobilfunktarife benötigen Sie für Ihr Geschäft?

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass es bei Neuverträgen fast nur noch Smartphone-Tarife gibt? In vielen Fällen mag es ja auch sinnvoll sein, aber eben längst nicht in allen Fällen.

Es gibt immer noch viele Unternehmen, die an Ihre Mitarbeiter Handys ausgeben, damit diese erreichbar sind. Diese User surfen nicht im Internet, diese User rufen keine eMails mobil ab.

Mit diesen 4 Tarifwelten erhalten Sie optimal abgestimmte Tarife und reduzieren Ihre Kosten:

Smartphone
„All-Net-Flat“
Tarife 

In der Regel inklusive Gespräche in die deutschen Mobilfunk- und Festnetze, sowie oft inkl. SMS Flat in die deutschen Mobilfunknetze sowie Datenvolumenpakete

Sinnvoll für: User, die sowohl Telefonie als auch Internet regelmäßig und häufig nutzen

Smartphone
„Minuten-Volumen“ Tarife

In der Regel inklusive Minutenpaketen ins deutsche Festnetz und deutsche Mobilfunknetze sowie SMS und Datenvolumenpakete

Sinnvoll für: User, die wenig telefonieren, aber regelmäßig mobil das Internet nutzen, hauptsächlich für eMail.


Handytarife

Tarife mit Freiminuten und Frei SMS sowie oft minimalen Datenpaketen


Sinnvoll für: User, die hauptsächlich erreichbar sein sollen und für User, die zwar telefonieren, aber Internet so gut wie gar nicht nutzen sollen.


Datentarife

Mobile Datentarife für mobiles Arbeiten oder als Hotspot. 


Sinnvoll für: User, die unterwegs viel mit Notebook oder Tablet arbeiten sowie, um z.B. einen Hotspot für eine zeitlich begrenzte Arbeitsstelle zu nutzen. 

Sie sind sich nicht sicher,
welche Tarife Sie benötigen?

Dafür haben Sie uns. Wir analysieren bei bestehenden Verträgen Ihre Mobilfunkrechnung, damit Sie wirklich optimal passende Tarife erhalten und nach Möglichkeit Ihre Kosten reduzieren und Leistungen erhöhen.

Bei Neuverträgen sprechen wir mit Ihnen den Einsatz durch, damit auch hier der Tarif optimal auf Ihren Mitarbeiter zugeschnitten wird.

In den meisten Fällen rechnen sich übrigens SIM only Tarife, also Tarife ohne Handy bzw. Smartphone.

Kontakten Sie uns jetzt für einen kostenfreien Tarif-Check-Up, damit Sie die besten Mobilfunktarife für Geschäftskunden bekommen.

Sind Sie mit der Netzabdeckung Ihres aktuellen Mobilfunkanbieters zufrieden?

© bellemedia – stock.adobe.com

© Björn Wylezich – stock.adobe.com

Jedes Mobilfunknetz hat seine Löcher, seine Stärken und Schwächen. Aus diesem Grund gehen wir unvoreingenommen an jede Analyse heran. Was bedeutet es für Sie? Wir sehen uns alle Mobilfunknetze für Ihre Standorte an.

Jedes der drei Mobilfunknetze hat seine Flächen, in denen es besser ist als die Mitbewerber.

Ein Beispiel, wie wichtig eine sachliche Netzwahl ist:

Ein Unternehmen aus Dresden war mit der Netzabdeckung bei seinem Anbieter nicht zufrieden. Der Geschäftsführer wollte wechseln und ging zu dem seiner Meinung nach bestem Mobilfunknetz.

Ergebnis: Die Netzabdeckung ist schlechter geworden – nicht besser.

Hätte er uns vorher gefragt, hätten wir uns genau angeschaut, welches Netz an dem Standort die beste Wahl ist und er hätte jetzt eine bestmögliche Netzabdeckung an seinem Standort.

Sie wünschen sich eine objektive und sachliche Analyse der Netzabdeckung und Ihrer Mobilfunktarife für Geschäftskunden? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Sie brauchen mehr als nur Mobilfunktarife für Geschäftskunden?

Geht Ihr Bedarf über den Mobilfunktarif für Geschäftskunden hinaus, bieten wir Ihnen optional weitere Services an. 

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf

Nutzen Sie jetzt unseren Tarif Check-Up Service für Mobilfunktarife für Geschäftskunden für Neu- und Bestandsverträge.

Erhalten Sie Tarife und Leistungen, die optimal auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind und reduzieren Sie Ihre Mobilfunkosten.

Möchten Sie uns eine Nachricht senden, nutzen Sie bitte dieses Formular. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Möchten Sie eine telefonische Beratung, wählen Sie hier
einen freien, verfügbaren Termin aus.

Alternativ können Sie uns natürlich auch anrufen

04821 149 00 00

Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit

Beispiele aus der Praxis – Mobilfunktarife für Geschäftskunden: Bestandsverträge optimiert plus preiswerte Neuverträge

Sehen Sie anhand der folgenden Beispiele selbst, welche große Preisunterschiede möglich und wie eine genaue Betrachtung der relevanten Tarife nötig ist, damit Sie nicht zu viel zahlen.

Optimierung durch Tarifwechsel beim gleichen Anbieter:

Ein Kunde mit 10 Mobilfunkverträgen hatte bei seinem Netzbetreiber noch Altverträge zu je 49,95 € pro Monat netto. Bei dem für den Kunden entscheidenden Bereichen war eine Flatrate ins deutsche Festnetz, das Mobilfunknetz des eigenen Netzes sowie 180 Minuten in fremde Mobilfunknetze und eine Datenflat enthalten. Die monatliche Grundgebühr für die 10 SIM Karten betrug somit 499,50 € pro Monat netto.

Nach unserer Auswertung und Analyse des tatsächlichen Bedarfs stellten wir auf einen Tarif beim gleichen Anbieter um inklusive Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze, SMS Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze sowie 6 GB Datenvolumen.

Der Kunde ist jetzt ideal abgedeckt und hat seine monatliche Grundgebühr auf 31,72 € pro Monat netto gesenkt – also auf insgesamt 317,20 € pro Monat netto. 

Er spart damit bei 10 SIM Karten monatlich insgesamt 182,30 € bzw. im Jahr 2.187,60 € netto. In Prozent sind es über 35 %

Optimierung durch Anbieterwechsel im gleichen Mobilfunknetz

Ein Kunde mit 18 Mobilfunktarifen, alle mit All-Net-Flat für Telefonie in die deutschen Netze (Fest- und Mobilfunknetz), sowie 3 GB Datenvolumen bei LTEmax. Je SIM Karte zahlte monatlich je Tarif 33,99 € netto Grundgebühr. Bei insgesamt 18 Mobilfunk-karten belief sich die monatliche Grundgebühr somit auf insgesamt 611,82 € netto.

Bei unserer Analyse empfahlen wir dem Kunden einen Umstieg auf einen anderen Provider im gleichen Netz.

Der Kunde erhielt ebenfalls eine All-Net-Flat für die Telefonie in die deutschen Netze (Festnetz und Mobilfunk) sowie 3 GB Datenvolumen mit LTE50. Der Preis je SIM Karte beträgt für den Kunden jetzt 19,32 € netto. Für insgesamt 18 Karten also 347,76 € pro Monat netto

Die monatliche Ersparnis an der Grundgebühr beträgt 264,06 € netto bzw. im Jahr 3.168,72 € netto. In Prozent sind dies immer über 40% Ersparnis.

Optimierung durch Anbieter- und Netzwechsel

Der Kunde hatte 48 SIM Karten verteilt über 3 unterschiedliche Smartphone Tarife mit All-Net-Flat in die deutschen Netze (Mobilfunknetze und Festnetz). Das Datenvolumen betrug je nach Mitarbeiter 2, 5 oder 8 GB. 5 der Mitarbeiter brauchten gar kein Datenvolumen, da sie lediglich erreichbar sein sollten.

Nach unserer Analyse entschied sich der Kunde zu einem Netzwechsel. Die 5 Mitarbeiter, die nur erreichbar sein sollten, erhielten einen einfachen Handytarif. Die Mitarbeiter, denen die 2 GB reichten, erhielten einen im Leistungsumfang vergleichbaren Tarif.

Die Mitarbeiter, die vorher 5 oder 8 GB hatten erhielten einen Tarif mit 15 GB und es wurden trotzdem die Kosten reduziert.

Bei seinem alten Anbieter zahlte der Kunde insgesamt eine monatliche Grundgebühr von 1.690,39 € netto. Seit der Umstellung auf den neuen Anbieter mit dem Wechsel des Mobilfunknetzes beträgt seine monatliche Grundgebühr jetzt 1.204,50 € netto.

Er hat damit seine Kosten für die Grundgebühr insgesamt um 485,89 € netto pro Monat bzw. 5.830,68 € netto im Jahr reduziert – das sind über 28% reduzierte Kosten.

© Maridav  – stock.adobe.com

© Andres Rodriguez  – stock.adobe.com

© Andres Rodriguez  – stock.adobe.com

Haben Sie noch Fragen?

FAQ's

Was kostet mich die Portierung?

Die Bundesnetzagentur hat Höchstgrenzen für die Kosten einer Portierung – also der Mitnahme der Mobilfunkrufnummer von einem Anbieter zum neuen Anbieter – festgelegt. Diese Höchstgrenze liegt aktuell bei 6,82 € brutto pro Mobilfunkrufnummer.

Was ist Opt In im Mobilfunk?

Mit dem Opt In ist die Portierung (Rufnummern Mitnahme) aus einem laufenden Vertrag zu einem anderen Anbieter möglich. Das Opt In muss explizit beim bisherigen Anbieter gesetzt werden. 

Bei Ihrem alten Anbieter müssen Sie den Vertrag allerdings noch bis zum regulären Vertragsende erfüllen und wichtig, wenn gewünscht, rechtzeitig zum Vertragsende kündigen. Sie erhalten für diesen Zeitraum eine neue Mobilfunknummer zu dem Vertrag, damit Sie ihn weiterhin nutzen können.

Beispiel: Sie möchten die Rufnummer portieren und haben noch 6 Monate Restlaufzeit bei Ihrem aktuellen Anbieter. Sie setzen bei dem Anbieter das Opt In und beauftragen Ihren neuen Anbieter mit der Portierung der Rufnummer. Ihr Vertrag läuft beim alten Anbieter normal weiter und Sie erhalten eine neue Rufnummer zu diesem Vertrag. Soll der Vertrag enden, müssen Sie den Vertrag kündigen und zahlen noch die 6 Monate Restlaufzeit Ihren Vertrag regulär weiter.

Was ist für eine Rufnummer-Mitnahme (Portierung) zu beachten?

Sie sollten eine Kündigungsbestätigung Ihres bisherigen Anbieters vorliegen haben und darauf achten, dass die Portierungsdaten 100 % mit den Daten beim alten Anbieter übereinstimmen. Die Angaben zum Netzanbieter und Diensteanbieter müssen korrekt angeben werden.

3G Netz

UMTS ist der Übertragungsstand der als 3G bezeichnet wird, es folgten HSDPA und HSDPA+ die ebenfalls im 3G Netz laufen bzw. als 3,5G bezeichnet werden. Es sind maximale Übertragungsraten von bis zu 42 Mbit/s möglich. Seit dem Ausbau des 4G Netzes haben die die Netzbetreiber den Ausbau des 3G Netzes gestoppt, so dass heute im 4G im bundesdurchschnitt eine besser Netzabdeckung als im 3G Netz erreicht wird. Das 3G Netz wird über kurz oder lang abgeschaltet – voraussichtlich ab Ende 2020. Mobilfunkkunden, die noch 3G Tarife nutzen sollten sich somit rechtzeitig um ein Tarif Update auf 4G (LTE) kümmern.

4G Netz

Auch LTE Netz und die Weiterentwicklung LTE+ (LTE Advanced – 4,5G Netz) genannt. Es ist der aktuelle Standard und bietet theoretisch Übertragungsraten von bis zu 1Gbit/s. In der Praxis fallen die Übertragungsraten viel geringer aus und liegen bei maximal 300 MBit/s (Telekom), Vodafone (500 Mbit/s) und Telefonica (225 Mbit/s) – Stand 06.2020. Ein Mobilfunktarif mit Datennutzung sollte mindestens im 4G Netz unterwegs sein, da die Netzabdeckung im LTE Netz insgesamt besser als im 3G Netz und dem 3 Netz bald abgeschaltet wird.

5G Netz

Das 5 Netz wird gerade aufgebaut. Es gibt bereits in einigen Regionen eine 5G Netzversorgung. Langsam unterstützten auch immer neue Smartphones den 5G Standard. Es sollten maximale Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s realisiert werden. Der 5G Standard ist aktuell vor allem für die Industrie und autonome Anwendungen sehr interessant.

EU Roaming

Haben Sie keine Auslandsoptionen zu Ihrem Tarif gebucht, nutzen Sie automatisch das EU-Roaming. Sie können die enthaltenen Leistungsvolumen Ihres Mobilfunkvertrages auch im EU Ausland nutzen. Beachten Sie hier, dass dies nicht für netzinterne Leistungsbestandsteile gilt, falls Sie z.B. einen Mobilfunkvertrag mit kostenfreier firmeninterner Telefonie haben. Weiterhin gilt es die Fair-Use-Policy zu berücksichtigen, die bei normalen Aufenthalten in der EU aber nicht zu tragen kommen sollte.  

Was bedeutet Fair-Use EU?

Sie können grundsätzlich Ihre im Tarif enthaltenen Leistungen auch im EU Ausland nutzen. Ausnahmen sind netzinterne Leistungen des Anbieters (z.B. firmeninterne Telefonie). Die EU-Fair-Use-Policy kann diese Nutzung begrenzen, wenn die Nutzung im EU Ausland in keinem Verhältnis zur Nutzung in Deutschland steht. Es wird dann von einer missbräuchlichen oder zweckwidrigen Nutzung gesprochen. Simple formuliert soll verhindert werden, dass ein Mobilfunkvertrag dauerhaft im EU Ausland genutzt wird.

Wie richte ich den Anrufbeantworter ein?

Wir haben ein kleines Video mit den typischen Einstellungen für die Mailbox sowie Rufumleitungen erstellt, in dem wir die Codes für die 3 Netzbetreiber auflisten. Siehe folgenden Punkt:

Wie richte ich Rufumleitungen ein?

In diesem Video zeigen wir, wie die Rufumleitungen bei den 3 Netzbetreibern gesetzt werden - inkl. Mailbox

Smartphone Versicherung

Es gibt Versicherungen, die verschiedene Leistungen im Schadensfall abdecken. Es ist wichtig, auf die Vertragsbestandsteile zu achten. Gibt es einen Diebstahlschutz, einen Express-Austausch-Service. Welche Schäden sind abgedeckt? Dies kann von Anbieter zu Anbieter schwanken. Grundsätzlich ist die Frage, ob sich eine Smartphone Versicherung rechnet und achten Sie auf die Laufzeit bzw. das Laufzeitende. Der mehrfache Testsieger ist gleichzeitig unsere Empfehlung für Sie. (Bei dem Link handelt es sich um Werbung)

Datenautomatik

Bei Tarifen mit Datenautomatik wird nach Verbrauch des Datenvolumens mit maximaler Geschwindigkeit automatisch ein zusätzliches kostenpflichtiges Datenpaket gebucht. Je nach Tarif und Anbieter können mehrere automatische kostenpflichtige Datenpakete während einer Abrechnungsperiode gebucht werden. In einigen Tarifen lässt sich die Datenautomatik deaktivieren. Haben Sie einen Tarif mit Datenautomatik sollten Sie genau beobachten, ob Sie mit Ihrem regulären Datenvolumen auskommen oder ob eine Tarifanpassung mehr Sinn ergibt.

SIM mit Smartphone

Bei SIM Tarifen mit gesponserten Smartphone erhalten Sie ein vergünstigtes Smartphone zum Tarif. Passen Sie aber auf: Diese Tarifvariante rechnet sich oft nur bei hochwertigen Smartphones. Bei Smartphones aus der Einsteiger- und Mitteklasse zahlen Sie über die Laufzeit oft drauf.

SIM only

Bei SIM only Tarifen wird keine Hardware gesponsert. Sie erhalten mit dem Tarif nur die SIM Karte. In den meisten Fällen sind SIM only Tarife für Sie attraktiver als Mobilfunktarife mit gesponsertem Smartphone.

Dual SIM / Multi SIM / Multicard / zusätzliche SIM Karte

Benötigen Sie eine zusätzliche SIM Karte mit der gleichen Mobilfunkrufnummer – z.B. fürs Auto, Notebook etc. – ist eine Multicard, Multi SIM oder wie auch immer bezeichnet eine ideale Lösung. Sie können z.B. einrichten, wann ein Anrufer auf welchem Gerät landet.

*Bei dem Link handelt es sich um Werbung

eSIM

Bei der eSIM handelt sich um eine fest im Smartphone verbaute SIM Karte. Sie erhalten also keine SIM Karte mehr von Ihrem Mobilfunkanbieter, sondern er schaltet seinen Dienst auf die im Smartphone verbaute SIM Karte.

Outdoor Smartphone

Outdoor Smartphones sind robuster gebaut und sind bestens für harte Umgebungen geeignet. Ideal z.B. auf Baustellen, Industrieanlagen etc. Weiteres zu Outdoor Smartphones finden Sie hier.

Sie haben noch Fragen?

Kontakten Sie uns entweder per Telefon 04821 149 00 00, senden Sie eine eMail an support@brauner-telecom.email oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.